Blog

Kosynier unter den interessantesten umweltfreundlichen Projekten Europas – Climate KIC

  |   Bez kategorii   |   No comment

Als wir an der polnischen Auflage des Zuschusses Climate KIC teilnahmen, wurden zusammen mit Parametric Support als ein von 30 interessantesten umweltfreundlichen Projekten in Europa gewählt. Jedes Start-up konnte an dem Workshop in Oslo und der Präsentation seiner Idee während eines besonderen Ereignisses – des Festes von Start-ups – Slush in Helsinki teilnehmen. Haben Sie von dieser Veranstaltung nicht gehört? Wir müssen zugeben, dass ihr organisatorisches Niveau beeindruckend ist. Sehen Sie sich diesen Trailer an.

Aber zurück zum Thema von Oslo. Dank der Unterstützung von Ford Polen, das uns Ford Tourneo Custom Sport zur Verfügung stellte, fuhren wir dorthin mit unserem prototypischen Kosynier, um bei dieser Gelegenheit auch ein Mikro-Bericht von der Reise aufzunehmen und ein paar Fotos zu machen. Wir fuhren durch Deutschland, wo wir in BORTAM übernachteten. Es ist eine sehr reizende Stadt mit historischen Gebäuden in der Nähe des Marktplatzes. Eine alte Fischerstadt. Am nächsten Tag fuhren wir mit der Fähre nach Dänemark. Trotz des sehr starken Windes brauchten wir draußen zu sitzen, um die Kraft der Naturgewalt zu genießen. Nachdem wir das Land erreichten und in Schweden ankamen, hatten wir eine zusätzliche Aufgabe. Wir brauchten etwas zu kaufen. Wenn wir im Supermarkt danach fragten, führte mich eine Dame zum Kühlschrank und fragte: „Sind Sie aber sicher, dass Sie es kaufen wollen?“ Ja, das ist eine besondere Delikatesse. Fermentierte Heringe. Es wird empfohlen, sie draußen und mithilfe des Einwegbestecks zu essen;)

Es dauerte eine Weile, aber wir erreichten Oslo ganz bequem. Es muss zugeben, dass Tourneo Custom für solche lange Strecken perfekt ist. In der Hauptstadt von Norwegen wurden wir am meisten von der Anzahl der Menschen beeindruckt, die mit elektrischen Autos fahren. Man hält an der roten Ampel, es gibt vier Autos vor uns und… alle sind elektrisch… Tesla auf jedem Schritt, genauso wie Ladegeräte. In dem Film unten kann man auch Opel GT sehen… Es war auch elektrisch.

Kuba ging zum Workshop, das von Personen geleitet wird, die bei der norwegischen Start-up-Welt Ansehen genießen. Sie bereiteten die Teilnehmer hauptsächlich zu Gesprächen mit potentiellen Investoren vor. Das Wissen kam auch, unter anderem, von einem Buchautor.

Die Reise hin und zurück war problemlos. Dazu hat sich das Auto Ford Tourneo Custom Sport wesentlich beigetragen. Zu dritt, mit Kosynier, Gepäck, einer Drone und vielen Delikatessen aus Polen, konnten wir ganz komfortabel reisen. Wir konnten auch die Anzahl der Steckdosen schätzen wissen, in denen wir unsere Handys, Batterien zu Kameras oder Akkus für die Drohne aufladen konnten. Auf langen Reisen sind solche Details von hoher Bedeutung. Ford Tourneo Custom Sport – wir mögen dich, sogar sehr:)